Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Nördlingen » Reimlingen: Rund 12.000 Euro Sachschaden bei Unfall
Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Reimlingen: Rund 12.000 Euro Sachschaden bei Unfall

Mit einem Kleintransporter stieß am 05.07.2019 der Fahrer eines Autos in Reimlingen zusammen.
Am Freitagnachmittag wollte ein 66-jähriger Pkw-Fahrer von der Bergstraße kommend in die Hauptstraße einbiegen. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Kleintransporter, welcher von einem 53jährigen auf der Hauptstraße ortsauswärts in Richtung Balgheim gesteuert wurde. Bei dem Zusammenstoß entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 12.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Anzeige