Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Immenstadt: Segelboot auf dem Alpsee gekentert
Symbolfoto: Mario Obeser

Immenstadt: Segelboot auf dem Alpsee gekentert

Am Freitagnachmittag, 05.07.2019, kenterte auf dem Alpsee im Bühl ein Segelboot aus noch ungeklärter Ursache.
Der 66-jährige Bootsführer war mit seinem Boot etwa 100 Meter auf den See hinausgesegelt, als das Boot umkippte. Zum Zeitpunkt des Eintreffens der Polizeistreife befanden sich noch keine Rettungskräfte vor Ort. Aufgrund der unklaren Sachlage verlegten die Kollegen mit einem Tretboot zum Bootsführer, der neben seinem Boot schwamm. Der Mann war unverletzt und konnte kurze Zeit später von der eintreffenden Wasserwacht ans Ufer zurück gebracht werden. Der Mast des Segelboots hatte sich im Seegrund verkeilt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch unklar.

Anzeige
x

Check Also

Dillingen: Drei beschädigte Fahrzeuge und ein Verletzter bei Unfall

In der Großen Allee in Dillingen war es gestern, am 16.11.2019, zu einem Auffahrunfall gekommen, bei dem einer der Beteiligten leicht verletzt wurde. Am Samstag, ...

Einbrecher

Diedorf / Anhausen: Zeugen zu drei Einbrüchen gesucht

Zu Einbrüchen in ein Mehrfamilienhaus und einem Einfamilienhaus in Anhausen, sowie in eine Wohnung in Diedorf, sucht die Polizei Hinweise zu den Tätern. Einbruch im ...