Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Friedberg: Radfahrer flüchtet nach von ihm verursachten Verkehrsunfall
Ampel Rotlicht Fußgängerampel
Symbolfoto: Pixabay

Friedberg: Radfahrer flüchtet nach von ihm verursachten Verkehrsunfall

Am Freitag den 05.07.2019, gegen 19.25 Uhr ereignete sich in Friedberg, Augsburger Straße Kreuzung Afrastraße eine Unfallflucht.
Ein Fahrradfahrer querte trotz roter Ampel die Straße. Auf Grund dessen musste ein 73-Jähriger mit seinem Opel stark abbremsen, um den Fahrradfahrer nicht zu erfassen. Hinter dem Opel befand sich ein 75jähringer mit einem Mini, der die Situation zu spät erkannte und dem Opel auffuhr. Der Fahrradfahrer bekam den durch ihn verursachten Unfall zwar mit, flüchtete jedoch. Beide PKW-Lenker forderten den Fahrradfahrer auf, stehen zu bleiben dieser ignorierte dies allerdings fuhr weg. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 4.500 Euro.

Bei dem Fahrradfahrer soll es sich laut Zeugen, um eine männliche Person im Alter von ca. 40 – 45 Jahren, ca. 175 cm groß, dunklere Haut, schwarzes gekräuseltes Haar. Das Fahrrad hatte eine schwarze Aufschrift mit montiertem Fahrradkorb.

Hinweise auf den noch unbekannten Unfallverursacher nimmt die Friedberger Polizei unter Rufnummer 0821/323-1710 entgegen.

Anzeige
x

Check Also

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Neu-Ulm: Unfallflucht auf Baumarkt-Parkplatz

Am gestrigen Freitag, in der Zeit zwischen 12.30 Uhr und 13.00 Uhr ereignete sich auf dem Kundenparkplatz eines Baumarktes in der Finninger Straße in Neu-Ulm ...

Blaulicht auf Einsatzfahrzeug

Neu-Ulm: Mehrere stationäre Blitzer beschädigt

Zeugen zu mehreren in Neu-Ulm beschädigten Blitzern sucht die Polizei in Neu-Ulm und bittet um Hinweise. Bereits in der Nacht auf den 22.08.2019 wurden die ...