Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Sontheim: Misslungenes Überholmanöver fordert Sachschaden
Blaulicht eingeschaltet
Symbolfoto: Mario Obeser

Sontheim: Misslungenes Überholmanöver fordert Sachschaden

Am Freitag, 05.07.2019, um 13.50 Uhr, kam es bei Sontheim, auf der Kreisstraße 13 Abschnitt 120, zu einem Verkehrsunfall.
Zwischen Erkheim und Lauben überholte ein 23-jähriger Fahrzeugführer einen Lkw. Als er dabei unerwartet Gegenverkehr erblickte, versuchte der junge Mann zügig vor dem Lkw einzuscheren. Vor dem Lkw fuhr ein Pkw mit Anhänger. Da dieser nach links in einen Parkplatz einfahren wollte verringerte dieser seine Geschwindigkeit. Der Unfallverursacher kollidierte beim Einscheren mit dem Anhänger und schleuderte von der Fahrbahn.

An dem Unfallwagen entstand ein Totalschaden. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 11.000 Euro. Der Unfallverursacher wurde nur leicht verletzt.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...