Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Kreis Aichach-Friedberg: Mähdrescherrad löst sich bei Baar – Biker verletzt
Blaulicht und Rettungswagen. BSAktuell
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Aichach-Friedberg: Mähdrescherrad löst sich bei Baar – Biker verletzt

Das gelöste Rad eines Mähdreschers wurde am 06.07.2019 bei Baar, im Kreis Aichach-Friedberg, einem Biker zum Verhängnis.
Am gestrigen Samstag, gegen 12.20 Uhr, befuhr ein 70-jähriger mit seinem Motorrad die Staatsstraße 2045 von Thierhaupten kommend in Richtung Baar. Kurz vor Baar kam ihm ein Mähdrescher entgegen, an welchem sich plötzlich das linke Hinterrad löste und auf die Gegenfahrspur rollte. Der Kradfahrer versuchte dem entgegenrollenden Hinterreifen auszuweichen und kam hierbei zu Sturz. Er musste mit glücklicherweise nur leichten Verletzungen ins Krankenhaus Aichach gebracht werden. An seinem Krad entstand ein Sachschaden von 3.500 Euro. Warum sich der rechte Hinterreifen an dem Mähdrescher gelöst hat ist derzeit noch unbekannt.

Anzeige
x

Check Also

Lindau: Nach Schlägerei auf Jahrmarkt ermittelt die Kripo

Am Sonntag, 10.11.2019, gegen 20.00 Uhr, kam es auf dem Lindauer Jahrmarkt im Bereich des Riesenrades zu einer Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen. Die Ermittlungen ...

Königsbrunn: Mann will in Bäckerei Geld rauben – Zeugen gesucht

Am Dienstagabend, 12.11.2019, betrat eine unbekannte Person gegen 17.10 Uhr eine Bäckereifiliale am Eichenplatz in Königsbrunn mit der Absicht, diese auszurauben. Der Mann wartete kurze ...