Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Lindau » Nonnenhorn: Betrunkener touchiert Linienbus im Gegenverkehr
Betrunken Autofahrer
Symbolfoto: terovesalainen - Fotolia

Nonnenhorn: Betrunkener touchiert Linienbus im Gegenverkehr

In der heutigen Nacht, 07.07.2019, gegen 00.20 Uhr, verursachte ein 53-jähriger Tourist aus Hamburg auf der Ortsverbindungsstraße von Nonnenhorn nach Hattnau einen Verkehrsunfall.
Grund hierfür dürfte gewesen sein, dass er in einer langgezogenen Rechtskurve zu weit nach links geriet und hierbei einen entgegenkommenden Linienbus touchierte. Bei der Unfallaufnahme durch Beamte der Polizei Lindau konnte beim Unfallverursacher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von fast 1,8 Promille. Der Führerschein des Hamburgers wurde noch an Ort und Stelle durch die Polizei sichergestellt. Darüber hinaus wurde durch die Beamten eine Blutentnahme angeordnet. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, aber es entstand erheblicher Sachschaden in fünfstelliger Höhe.

Der Unfallverursacher muss sich nun einem empfindlichen Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr stellen.

Anzeige
x

Check Also

Am Samstagabend, dem 20.02.2019, war über Nattheim ein Rauchpilz zu sehen. Grund dafür war ein Brand in einer Garage.

Nattheim: Autos und Garage brennen komplett aus

Am Samstagabend, dem 20.07.2019, war über Nattheim ein Rauchpilz zu sehen. Grund dafür war ein Brand in einer Garage. Gegen 20.20 Uhr wurde ein Brand ...

Notarzt NEF Rettungsdienst

Biberach: Pedelecfahrerin kollidiert mit Radlerin und wird schwer verletzt

Eine Pedelecfahrerin kollidierte am 19.07.2019 in Biberach mit Fahrradfahrer und verletzte sich schwer. Am Freitagnachmittag befuhr gegen 17.40 Uhr eine Pedelecfahrerin die Bürgerturmstraße in Richtung ...