Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Oy-Mittelberg/B309: Zwei teils schwer verletzte Personen bei Unfall
Symbolfoto: Ingo Kramarek

Oy-Mittelberg/B309: Zwei teils schwer verletzte Personen bei Unfall

Zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt zwei Verletzten kam es gegen 10.45 Uhr auf der Bundesstraße B309.
Dieser ereignete sich von Oy-Mittelberg kommend in Fahrtrichtung Durach, auf Höhe der Einmündung zu den Parkplätzen des Schwarzenberger Weihers. Der 56-jährige Unfallgeschädigte, welcher in die Einmündung rechterhand abbiegen wollte, wurde durch den sich hinter ihm befindlichen, 50-jährigen Auto-Fahrer vermutlich aus Unachtsamkeit übersehen, sodass dieser auf den Abbiegenden auffuhr. Durch das Auffahren blieb der Unfallverursacher unverletzt, zwei der drei gegnerischen Fahrzeuginsassen trugen jedoch Verletzungen davon. Die 47-jährige, mittelschwer verletzte Beifahrerin des Unfallgeschädigten wurde mittels Rettungshubschrauber in das Klinikum Kempten verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Dieser wird momentan auf etwa 11.000 Euro geschätzt.

Der Verkehr auf dieser Strecke musste durch eine zweite Streife der Verkehrspolizei für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge geregelt werden. Gegen den Unfallverursacher wird durch die Verkehrspolizei Kempten wegen fahrlässiger Köperverletzung ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Kreis Donau-Ries: Nach sexueller Belästigung einer Postbotin – Täter ermittelt

Aufgrund der Berichterstattung zur sexuellen Belästigung einer Briefträgerin in einer Gemeinde im Kreis Donau-Ries, am Vormittag des 09.11.2019, gab es einen eindeutigen Zeugenhinweis. Die Briefträgerin ...

Warnung vor Betrug

Leipheim: Betrug bei Anzeigenschaltung in Werbeflyern

Am Vormitttag des 13.11.2019 ereignete sich gleich zweimal in Leipheim ein versuchter Betrug. Hierbei wurde den Geschädigten angeboten, eine Anzeige in einem Werbeflyer für 220 ...