Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Oy-Mittelberg/B310: Aufwendige Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall
Feuerwehrfahrzeug Blaulicht Rettungsdienst
Symbolfoto: Comofoto - Fotolia

Oy-Mittelberg/B310: Aufwendige Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

Am 06.07.2019 kam es gegen 17.30 Uhr auf der B310, kurz vor der Anschlussstelle zur A7 bei Oy-Mittelberg, zu einem Zusammenstoß zweier Pkw im Begegnungsverkehr.
Ein 70-jähriger, der in Richtung Autobahn unterwegs war, geriet aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß mit seinem Pkw gegen das Heck einer dort fahrenden 46-jährigen. Beide Fahrzeuge fuhren nach dem Zusammenstoß im angrenzenden Grünbereich einen Abhang hinab, wobei einer der Pkw vorzeitig durch Gebüsch und Bäume „gebremst“ wurde. Die Situation hatte eine umfangreiche Bergung der Fahrzeuge zur Folge und machte vor Ort auch den Einsatz der Feuerwehr und Straßenmeisterei notwendig. Für einen Zeitraum von 2 Stunden kam es an der Unfallstelle zu Verkehrsbehinderungen und einer kurzzeitigen Vollsperrung.

Alle vier Insassen der beiden Pkw wurden leicht verletzt mit dem Rettungsdienst in hiesige Kliniken verbracht. Insgesamt entstand ein größerer Sachschaden von mindestens 35.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

BRK Wasserwacht

Lauingen: Mit Fahrrad gestürztes Ehepaar von Wasserwacht gerettet

Zu einer etwas ungewöhnlichen Rettung war die Wasserwacht Lauingen am 15.09.2019, gegen 14.20 Uhr gerufen worden. Ein 76 und 65 Jahre altes Ehepaar war mit ...

Festnahme

Mindelheim: 19-Jähriger soll betrunken Roller gefahren sein und leistet Widerstand

Am Freitagabend, 13.09.2019, kam es im Rahmen der Altstadtnacht zu mehreren Ruhestörungen am Hallenbad Mindelheim. Eine Streifenbesatzung stellte vor Ort unter anderem einen 19-Jährigen fest, ...