Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Göggingen: Kinder und Jugendliche geraten in Luftbad aneinander
Polizeifahrzeug Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Göggingen: Kinder und Jugendliche geraten in Luftbad aneinander

Am 05.07.2019 hielten sich gegen 19.30 Uhr mehrere Kinder und Jugendliche auf der Liegewiese des sog. „Luftbades“ in der Gögginger Waldstraße auf.
Unvermittelt kam ein etwa 11 Jahre alter Junge in Begleitung zweier Freunde auf diese zu und fing an die Kinder zu beleidigen sowie körperlich zu attackieren. Nachdem diese sich wehrten zog sich das Kind zunächst zurück, um wenig später laut eigenen Angaben mit seinem älteren Bruder wieder zurück zu kommen. Tatsächlich kam kurz darauf ein etwas älterer Junge zum Luftbad und griff die Geschädigten in Karatemanier mit Faustschlägen und Fußtritten an. Drei 13-jährige Jungen sowie ein 14-Jähriger erlitten dadurch leichte Verletzungen. Die beiden Angreifer entfernten sich danach in unbekannte Richtung.

Die Polizeiinspektion Augsburg Süd hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet unter der Telefonnummer 0821/323-2710 um Zeugenhinweise.

Anzeige
x

Check Also

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Friedberg: Unfalllfucht in der Afrastraße

Zeugen sucht die Polizeiinspektion Friedberg zu einer Unfallflucht in Friedberg, am 18.08.2019 in Friedberg. Am Sonntag, gegen 13.30 Uhr, stellte eine 64-Jährige ihren grauen Pkw ...

Autoschlüssel

Vöhringen: Unbekannter nutzt vergessenen Schlüssel

Am Samstagabend, 17.08.2019, ließ eine 60-jährige Frau in Vöhringen ihren Haustürschlüssel samt Schlüsselbund versehentlich an der Haustüre stecken. Dies hatte Folgen. Am Schlüsselbund befand sich ...