Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Marktoffingen: Gerade noch Frontalzusammenstoß verhindert – BMW-Fahrer flüchtet
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Marktoffingen: Gerade noch Frontalzusammenstoß verhindert – BMW-Fahrer flüchtet

Die Polizei sucht den Fahrer eines vermutlich schwarzen BMW X5, welcher am 07.07.2019 bei Munzingen, beim Überholen einen anderen Pkw zum Ausweichen zwang.
Gestern Abend, gegen 19.45 Uhr, überholte dieser auf der B25, kurz vor Munzingen, in Fahrtrichtung Nördlingen, gleich mehrere Fahrzeuge. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, konnte ein entgegenkommender 57-Jähriger mit seinem Pkw nur noch nach rechts ausweichen. Hierbei wurde ein Leitpfosten gestreift – der Mann blieb unverletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden von circa 1000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Nördlingen, zu melden.

Anzeige
x

Check Also

NEF Notarztfahrzeug

Jettingen-Scheppach: Autofahrer übersieht Kraftrad – zwei Verletzte

Ein Zusammenstoß mit zwei mittelschwer verletzten Personen ereignete sich am vergangenen Montagmorgen, den 11.11.2019, in Scheppach. Gegen 06:15 Uhr war eine 21-Jährtige Pkw-Führerin auf der ...

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...