Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Jakobervorstadt: Zwei Unbekannte eilen Frau zur Hilfe und schießen übers Ziel hinaus
Symbolfoto: Tom und Nicki Löschner - Pixabay

Jakobervorstadt: Zwei Unbekannte eilen Frau zur Hilfe und schießen übers Ziel hinaus

Am 06.07.2019, gegen 11.45 Uhr, kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung von einem in Trennung befindlichen türkischen Paar vor einem Einkaufsmarkt „Bei der Jakobskirche“.
Hierbei fasste der 21-jährige Mann die gleichaltrige Frau am Oberarm an, ohne diese dabei jedoch zu verletzen. Zwei unbeteiligte Passanten sprachen den 21-Jährigen daraufhin an, dies zu unterlassen. Im Anschluss kam es dann zu einer Rangelei zwischen den beiden Unbekannten und dem 21-Jährigen, in dessen Verlauf die Beiden auf ihn einschlugen und auch noch nach ihm traten, als er schon am Boden lag. Hierbei wurde auch das Handy des Geschädigten von einem der Beiden auf die Straße geworfen. Kurz danach tauchten die unbekannten Männer nochmals vor Ort auf, offenbar aber nur um zu provozieren, bevor sie endgültig den Tatort verließen. Der 21-jährige Geschädigte kam anschließend zur Behandlung seiner unter anderem erlittenen Platzwunden am Kopf und an der Lippe ins Uniklinikum.

Gesucht werden nun die beiden Schläger, die von einem Zeugen wie folgt beschrieben wurden:

Einer trug schwarzes „Karl Kani“ – Shirt, graue Short und weiße Sneaker; der Andere trug schwarze (vermutl. Adidas) Jogginghose, oranges Shirt, schwarzes Cap und schwarze Sneaker;

Hinweise bitte an die Polizei Augsburg Mitte unter der Telefonnummer 0821/323 2110.

Anzeige