Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Nördlingen » Auhausen: Schüler prallt mit Moped gegen Verkehrsschild
Symbolfoto: Mario Obeser

Auhausen: Schüler prallt mit Moped gegen Verkehrsschild

Bei einem Verkehrsunfall verletzt hatte sich am 08.07.2019 der jugendliche Fahrer eines Mopeds bei Auhausen.
Gestern Vormittag verlor ein 16-Jähriger aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Leichtkraftrad, er kam kurz vor Auhausen nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen ein Verkehrszeichen. Der Schüler war gegen 11.40 Uhr auf dem Heimweg und benutzte die Staatsstraße 2221 von Wassertrüdingen nach Auhausen. Mit einer Oberschenkelverletzung wurde der Junge mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Gunzenhausen gebracht. Am Krad entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Die Polizei Nördlingen sucht in diesem Zusammenhang nach Unfallzeugen.

Anzeige
x

Check Also

Lindau: Nach Schlägerei auf Jahrmarkt ermittelt die Kripo

Am Sonntag, 10.11.2019, gegen 20.00 Uhr, kam es auf dem Lindauer Jahrmarkt im Bereich des Riesenrades zu einer Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen. Die Ermittlungen ...

Königsbrunn: Mann will in Bäckerei Geld rauben – Zeugen gesucht

Am Dienstagabend, 12.11.2019, betrat eine unbekannte Person gegen 17.10 Uhr eine Bäckereifiliale am Eichenplatz in Königsbrunn mit der Absicht, diese auszurauben. Der Mann wartete kurze ...