Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Unfallflüchtiger kommt zur Unfallstelle zurück
Blaulicht Einsatzfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Lauingen: Unfallflüchtiger kommt zur Unfallstelle zurück

Zu einer Gesamtschadenshöhe von zirka 3.500 Euro ist es am gestrigen 09.07.2019 bei einem Parkrempler in Lauingen gekommen.
Ein 26-Jähriger hatte seinen Wagen gegen 16.30 Uhr am Marktplatz abgestellt und geparkt. Bei seiner Rückkehr kurz vor 17.00 Uhr stellte er einen Schaden an der rechten Fahrzeugseite fest. An einem links daneben geparkten Auto konnten entsprechende Anstoßspuren festgestellt werden. Während der Unfallaufnahme kam der 77-jährige Fahrer des anderen Wagens hinzu. Weil er den Schaden nicht gemeldet hatte, wurden gegen ihn Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Polizeifahrzeug

Memmingen: Kleine Party auf dem Altem Friedhof

Am 23.08.2019, gegen 20.20 Uhr, stellte eine Polizeistreife auf dem Alten Friedhof in der Augsburger Straße drei junge Erwachsene fest, die dort Alkohol konsumierten. Zudem ...

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Neu-Ulm: Unfallflucht auf Baumarkt-Parkplatz

Am gestrigen Freitag, in der Zeit zwischen 12.30 Uhr und 13.00 Uhr ereignete sich auf dem Kundenparkplatz eines Baumarktes in der Finninger Straße in Neu-Ulm ...