Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Alerheim: Kollision mit dem Gegenverkehr fordert Sachschaden
Polizeifahrzeug Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Alerheim: Kollision mit dem Gegenverkehr fordert Sachschaden

Zu einem Verkehrsunfall mit dem Gegenverkehr war es am 09.07.2019 in Alerheim gekommen.
Am gestrigen Nachmittag, gegen 14.30 Uhr, befuhr eine 41-jährige Fahrzeuglenkerin mit ihrem Kleinbus, Renault, in Alerheim, die Raiffeisenstraße ortsauswärts. In einer Rechtskurve kam die 41-jährige Fahrzeuglenkerin mit ihrem Kleinbus, aus bislang ungeklärten Gründen, auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw, Daimler-Chrysler, einer 27-jährigen Fahrzeugführerin zusammen. Durch den Zusammenstoß entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 7.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge waren jedoch nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Anzeige
x

Check Also

Gasaustritt Wohnung Ichenhausen 14102019 3

Ichenhausen: Wieder Gasaustritt in Ichenhausen – Hunderte Gaskartuschen in Wohnung

Am 17.10.2019 um 14.50 Uhr erhielten Beamte der Polizeiinspektion Günzburg Mitteilung über Gasgeruch in einem Mehrparteienhaus Am Hindenburgpark in Ichenhausen. Bereits vor wenigen Tagen, am ...

SEK Einsatz mit Polizeifahrzeug

Friedberg: Anonymer Anrufer löst großen Polizeieinsatz aus

Am 17.10.2019, gegen 17.30 Uhr, rief ein unbekannter Mann bei der Polizeiinspektion Friedberg mit unterdrückter Rufnummer an. Was er mitteilte, löste einen großen Polizeieinsatz aus. ...