Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Kreis Neu-Ulm: Bei Lasermessung bei Pfaffenhofen teils viel zu schnell
Eine Überschreitung von 65 km/h zeigte das Messgerät am 09.04.2017 auf der B16 bei einem Autofahrer an. Foto: Polizei Mindelheim

Kreis Neu-Ulm: Bei Lasermessung bei Pfaffenhofen teils viel zu schnell

Am 09.07.2019 führte Polizeiinspektion Weißenhorn abends eine Geschwindigkeitsmessung mittels Handlaser auf der Staatstraße 2020, zwischen Pfaffenhofen und Raunertshofen, durch.
Bei erlaubten 100 km/h konnten hierbei zwei PKW-Fahrer mit erheblichen Geschwindigkeitsüberschreitungen gemessen. Spitzenreiter war ein 37-jähriger Autofahrer mit gemessenen 162 km/h. Da der Fahrer in Deutschland keinen festen Wohnsitz hatte, wurde anschließend eine Sicherheitsleistung von mehreren Hundert Euro erhoben. Der andere Fahrer hatte eine Geschwindigkeit von 135 km/h.

Anzeige