Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Haunstetten: Betrunkener Mann mit gestohlenem Pkw unterwegs
Symbolfoto: biker3 - Fotolia.

Haunstetten: Betrunkener Mann mit gestohlenem Pkw unterwegs

Am 09.07.2019, gegen 22.30 Uhr, teilte ein Passant der Polizei mit, dass im Bereich um die Albert-Schweitzer-Straße ein Hyundai mit einem platten Reifen und zudem ohne Kennzeichen fährt.
Ein weiterer Mitteiler gab an, dass genau dieser Pkw nun in der Albert-Schweitzer-Straße auf Höhe der zehner Hausnummern abgestellt wurde und der Fahrer am nahegelegenen Park mit weiteren Personen lautstark diskutiert. Beim Eintreffen der Polizeistreifen flüchteten die Personen und der Fahrer schlagartig. Einige aus der etwa zehnköpfigen Personengruppe, im Alter von 20 – 28 Jahren, konnten bei der sofort eingeleiteten Fahndung angetroffen werden. Bei der Abklärung des Sachverhalts verdichteten sich die Hinweise zu dem Fahrer auf einen 23-jährigen jungen Mann, der auch im Rahmen der Fahndung angetroffen und festgenommen werden konnte. Dieser steht zudem im Verdacht, den bereits zur Fahndung ausgeschriebenen Pkw in der Nacht vom 27.06.2019 auf den 28.06.2019 entwendet zu haben. Die Ermittlungen hierzu dauern allerdings noch an.

Bei der Abklärung des Sachverhalts stellten die Beamten bei ihm außerdem eine Atemalkohol-konzentration von über 2,5 Promille fest. Zudem räumte der Fahrer auch noch einen vorangegangenen Drogen- und missbräuchlichen Tablettenkonsum ein. Aufgrund dessen wurde bei ihm eine Blutentnahme angeordnet. Das Fahrzeug, an dem Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich entstand, wurde zur Eigentumssicherung sichergestellt.

Derzeit wird geprüft, ob der 23-Jährige, gegen den nun wegen aller im Raum stehender Delikte ermittelt wird, dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Augsburg vorgeführt wird.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen mit Polizeifahrzeug

Bundesstraße 19: Fußgängerin (20) wird bei Unterhaslach von Pkw erfasst und getötet

Hinweise erbittet die Polizei Ulm nach einem schweren Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang, am heutigen Donnerstagmorgen, den , auf der Bundesstraße 19 bei Unterhaslach. Gegen 06.15 ...

Donauwoerth Zettel Auto verkratzt

Donauwörth: Dreiste Sachbeschädigung – Auto zerkratzt und Zettel hinterlassen

Am gestrigen Mittwochvormittag, den 13.11.2019, kam es zu einem besonders dreisten Fall der Sachbeschädigung an einem Auto in Donauwörth. Der geschädigte 37-jährige Donauwörther parkte seinen ...