Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Kreis Dillingen: Zeugensuche zu drei Unfallfluchten in Dillingen und Mödingen
Unfallflucht Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Kreis Dillingen: Zeugensuche zu drei Unfallfluchten in Dillingen und Mödingen

Es werden Zeugen zu mehreren Unfallfluchten in Dillingen und Mödingen gesucht, welche Sachschäden anrichteten und dann Unfallflucht begingen.

Fahrer eines Gabelstaplers und Bus streifen sich in Dillingen
Ein 53-jähriger Busfahrer war am 10.07.2019 gegen 07.10 Uhr auf der Donaustraße in Dillingen stadteinwärts gefahren. Der bislang unbekannte Fahrer eines Gabelstaplers kam dem 53-Jährigen entgegen, worauf dieser mit seinem Omnibus nach rechts ausweichen und abbremsen musste. Es kam trotzdem zum Zusammenstoß der Fahrzeuge im Bereich der Außenspiegel. Beide Fahrzeugführer hielten nach der Spiegelkollision an. Der Gabelstapelfahrer forderte den Busfahrer auf, den Schaden zu begleichen. Dies lehnte der 53-Jährige ab, woraufhin der Fahrer des Gabelstaplers weiterfuhr. Ein Personalienaustausch konnte daher nicht stattfinden. Am Omnibus entstand geringer Sachschaden. Laut Aussage des 53-Jährigen war der Gabelstapelfahrer etwa 50 Jahre alt, zirka 185 cm groß, schlank, sprach schwäbischen Dialekt und trug berufstypische Kleidung.

Statt Polizei zu holen geflüchtet nach Unfall in Dillingen
Nach einem Verkehrsunfall, der sich am gestrigen Mittwochmittag in Dillingen ereignete, ergriff ein bisher unbekannter Unfallverursacher die Flucht. Gegen 12.00 Uhr war ein 79-Jähriger mit seinem silbernen Opel Meriva auf der Straße „Am Galgenberg“ von der Klemens-Mengele-Straße kommend unterwegs gewesen. Er musste auf Höhe der einstelligen Hausnummern an einer Verkehrsinsel verkehrsbedingt anhalten. Als der 79-Jährige weiterfahren konnte, blinkte er und umfuhr die Verkehrsinsel. In diesem Augenblick kam von hinten der bisher unbekannte Fahrer einer schwarzen Limousine angefahren und wollte den Wagen des 79-Jährigen überholen. Es kam dabei zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Beide Unfallbeteiligten stiegen aus ihren Autos aus und der Unbekannte gab an, dass er die Polizei holen werde. Dann fuhr er davon. Der 79-Jährige wartete eine Zeit lang vor Ort. Da der Unbekannte nicht mehr zurückkam, wandte er sich an die Polizei. Dort war der Unfall bis dato nicht gemeldet worden. Am Wagen des 79-Jährigen entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Den Unfallverursacher beschrieb er als etwa 50-jährigen, 175 cm großen, schlanken Mann, der mit einem rötlichen Hemd bekleidet war.

Fahrzeuge streifen sich bei Mödingen an den Außenspiegeln
Eine weitere Unfallflucht, die sich bereits am Dienstagnachmittag, den 09.07.2019, bei Mödingen ereignet hatte, wurde ebenfalls zur Anzeige gebracht. Der 43-jährige Fahrer eines grünen Seat Leon war am 09.07.2019 gegen 17.15 Uhr auf der Kreisstraße DLG 4 zwischen Mödingen und Demmingen gefahren. Kurz vor der Landkreisgrenze kam ihm auf Höhe einer Kuppe der bisher unbekannte Fahrer eines dunklen Wagens entgegen. An den Fahrzeugen kam es zum Zusammenstoß an den Außenspiegeln. Der unbekannte Fahrzeuglenker fuhr weiter in Richtung Mödingen, ohne sich um seine gesetzlichen Pflichten zu kümmern und beging Fahrerflucht. Bei seinem Wagen könnte es sich ebenfalls um einen Seat gehandelt haben. Am Auto des 43-Jährigen entstand ein Schaden in Höhe von ungefähr 600 Euro.

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet in allen Fällen um sachdienliche Zeugenhinweise unter Telefon 09071/56-0.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...

Glasscheibe Fensterscheibe Kaputt

Krumbach: Einbruch in Physiotherapiepraxis

In der Zeit zwischen 18.10.2019, 15.00 Uhr und 19.10.2019, 09.45 Uhr haben ein oder mehrere Täter ein Fenster der Physiotherapiepraxis in der Hans-Lingl-Straße, um einzusteigen. ...