Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Thannhausen: Von Fahrbahn abgekommen und umgekippt
Polizeifahrzeug Gebäude
Symbolfoto: Mario Obeser

Thannhausen: Von Fahrbahn abgekommen und umgekippt

Leichte Verletzungen trug ein Autofahrer am 11.07.2019 in Thannhausen zu, als er alleinbeteiligt einen Verkehrsunfall verursachte.
Am gestrigen Donnerstag, gegen 23.00 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Pkw-Fahrer die Christoph-von-Schmid-Straße. Auf Höhe der Sparkasse kam der junge Mann nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Stein im Grünstreifen. Hierbei platze der Reifen weshalb der Pkw ins Schlingern und letztendlich auf die Seite kippte. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden beträgt etwa 3.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Heck 110

Welden: Sachschaden bei Verkehrsunfall

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Dienstagabend, den 20.08.2019, um 19.35 Uhr, in der Hofstetterstraße in Welden. Eine 18-jährige Autofahrerin fuhr auf dem Mühlweg und ...

Blaulicht Polizeifahrzeug

Bad Wörishofen: Zaun durch unbekannten beschädigt

Von Anfang August bis jetzt wurde in Bad Wörishofen ein Feld des Stabmattenzaunes an der Berufsschule Bad Wörishofen in der Oststraße beschädigt. Vermutlich kletterte der ...