Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kreis Ostallgäu: Biker stürzt wegen Nässe bei Roßhaupten
Motorradunfall Helm
Symbolfoto: muehlberg - Fotolia

Kreis Ostallgäu: Biker stürzt wegen Nässe bei Roßhaupten

Am Donnerstagmittag, 11.07.2019, kam ein 51-jähriger Motorradfahrer auf der Bundesstraße 16 in der Nähe von Roßhaupten zu Sturz.
Zum Zeitpunkt des Unfalls befuhr der Mann einen Kurvenbereich. Aufgrund der vorherrschenden Nässe der Fahrbahn rutschte der Fahrer mit seiner Maschine von der Straße und gegen ein Verkehrsschild. Der 51-Jährige wurde durch den Unfall lediglich leicht verletzt, musste vor Ort aber nicht medizinisch behandelt werden. An dem Motorrad und dem Verkehrsschild entstand ein erheblicher Sachschaden in geschätzter Höhe von mehreren tausend Euro. Den 51-jährigen Touristen erwartet nun ein Bußgeldverfahren wegen der nicht angepassten Geschwindigkeit aufgrund der Witterungsbedingungen.

Anzeige
x

Check Also

Am Samstagabend, dem 20.02.2019, war über Nattheim ein Rauchpilz zu sehen. Grund dafür war ein Brand in einer Garage.

Nattheim: Autos und Garage brennen komplett aus

Am Samstagabend, dem 20.07.2019, war über Nattheim ein Rauchpilz zu sehen. Grund dafür war ein Brand in einer Garage. Gegen 20.20 Uhr wurde ein Brand ...

Notarzt NEF Rettungsdienst

Biberach: Pedelecfahrerin kollidiert mit Radlerin und wird schwer verletzt

Eine Pedelecfahrerin kollidierte am 19.07.2019 in Biberach mit Fahrradfahrer und verletzte sich schwer. Am Freitagnachmittag befuhr gegen 17.40 Uhr eine Pedelecfahrerin die Bürgerturmstraße in Richtung ...