Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kreis Ostallgäu: Biker stürzt wegen Nässe bei Roßhaupten
Motorradunfall Helm
Symbolfoto: muehlberg - Fotolia

Kreis Ostallgäu: Biker stürzt wegen Nässe bei Roßhaupten

Am Donnerstagmittag, 11.07.2019, kam ein 51-jähriger Motorradfahrer auf der Bundesstraße 16 in der Nähe von Roßhaupten zu Sturz.
Zum Zeitpunkt des Unfalls befuhr der Mann einen Kurvenbereich. Aufgrund der vorherrschenden Nässe der Fahrbahn rutschte der Fahrer mit seiner Maschine von der Straße und gegen ein Verkehrsschild. Der 51-Jährige wurde durch den Unfall lediglich leicht verletzt, musste vor Ort aber nicht medizinisch behandelt werden. An dem Motorrad und dem Verkehrsschild entstand ein erheblicher Sachschaden in geschätzter Höhe von mehreren tausend Euro. Den 51-jährigen Touristen erwartet nun ein Bußgeldverfahren wegen der nicht angepassten Geschwindigkeit aufgrund der Witterungsbedingungen.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde. Als sie ...