Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » Bibertal: Kleintransporter weicht aus und prallt gegen Baum
Rettungswagen Retter Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Bibertal: Kleintransporter weicht aus und prallt gegen Baum

Am 12.07.2019 ereignete sich am frühen Morgen in Bibertal ein Verkehrsunfall, bei welchem der 57-jährige Fahrer eines Kleintransporters leicht verletzt wurde.
Auslöser war ein Tier, das auf der Landstraße zwischen Rieden und Kissendorf plötzlich vor das Fahrzeug sprang. Der Fahrzeugführer bremste und wich dem Tier aus, wodurch er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Er kam zur weiteren Untersuchung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. An dem nicht mehr fahrbereiten Transporter entstand nach Angaben der Polizeiinspektion Günzburg ein Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro.

 

Anzeige
x

Check Also

Faust

Bad Wörishofen: Betrunkener Gast geht auf Barkeeper los

Am Freitagabend, 23.08.2019, ereignete sich in einer Lokalität in der Hauptstraße eine körperliche Auseinandersetzung zwischen einem betrunkenen Gast und einem Barkeeper. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung ...

Blaulicht Polizeifahrzeug

Memmingen: Kleine Party auf dem Altem Friedhof

Am 23.08.2019, gegen 20.20 Uhr, stellte eine Polizeistreife auf dem Alten Friedhof in der Augsburger Straße drei junge Erwachsene fest, die dort Alkohol konsumierten. Zudem ...