Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Thannhausen: Auf Raiffeisenbank-Parkplatz Schraube in Reifen gedreht?
Plattfuss Reifen
Symbolfoto: mhp - Fotolia

Thannhausen: Auf Raiffeisenbank-Parkplatz Schraube in Reifen gedreht?

Offenbar hatte eine unbekannte Person am 12.07.2019 ein Auto, welches in Thannhausen geparkt war, beschädigt. Hierzu sucht die Polizei Zeugen.
Am Freitag, gegen 16.25 Uhr, parkte eine 54-Jährige ihren Pkw auf dem Parkplatz der Raiffeisenbank in Thannhausen, Raiffeisenplatz 1. Gegen 16.40 Uhr fuhr sie mit ihrem Pkw vom Parkplatz weg. Dabei hörte sie während der Fahrt ein Geräusch auf der rechten Seite. Eine Überprüfung in der Werkstatt ergab, dass im rechten Vorderreifen eine Schraube steckt, weshalb er ausgetauscht werden musste. Die Pkw-Lenkerin geht davon aus, dass ihr die Schraube auf dem Parkplatz der Raiffeisenbank hineingedreht wurde. Bei Hinweisen wird gebeten, die Polizeiinspektion Krumbach, Telefon 08282/905-0 zu verständigen.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Heck 110

Welden: Sachschaden bei Verkehrsunfall

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Dienstagabend, den 20.08.2019, um 19.35 Uhr, in der Hofstetterstraße in Welden. Eine 18-jährige Autofahrerin fuhr auf dem Mühlweg und ...

Blaulicht Polizeifahrzeug

Bad Wörishofen: Zaun durch unbekannten beschädigt

Von Anfang August bis jetzt wurde in Bad Wörishofen ein Feld des Stabmattenzaunes an der Berufsschule Bad Wörishofen in der Oststraße beschädigt. Vermutlich kletterte der ...