Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Balderschwang: Zwei Kinder sterben bei tragischem Unfall bei Traktorfahrt
Rettungswagen und Notarzt Einsatz
Symbolfoto: Ingo Kramarek - Pixabay

Balderschwang: Zwei Kinder sterben bei tragischem Unfall bei Traktorfahrt

Ein schlimmer Verkehrsunfall ereignete sich bei der Fahrt mit einem Traktor am 13.07.2019 bei Balderschwang im Landkreis Oberallgäu.
Am Samstagabend, gegen 20.55 Uhr, befuhr ein 13-jähriger Fahrer eines Traktors einen Waldweg im Bereich der Lenzenalp in Balderschwang. In der Ladeschaufel des Traktors befanden sich zur Unfallzeit drei Kinder. Aus derzeit noch ungeklärter Ursache fielen ein 10-jähriger Junge, sowie ein 13-jähriges Mädchen während der Fahrt aus der Ladeschaufel und wurden vom Traktor überrollt. Die beiden Kinder erlagen ihren schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Ein drittes Kind erlitt leichte Verletzungen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Kempten wurde ein Gutachter zur Ermittlung der Unfallursache beauftragt. Die Sachbearbeitung des Verkehrsunfalls wurde durch die Verkehrspolizeiinspektion Kempten aufgenommen. Zur Bewältigung des Einsatzes waren zahlreiche Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Bergwacht und Feuerwehr im Einsatz.

Anzeige
x

Check Also

Fahrrad Radweg

Krumbach: Mountainbike aus Keller gestohlen

Zwischen 18.08.2019, 01.00 Uhr und 19.08.2019, 23.00 Uhr, wurde aus dem Gemeinschaftskeller eines Anwesens in der Jochnerstraße in Krumbach ein Mountainbike entwendet. Das schwarz-rote Fahrrad ...

Polizeifahrzeug Heck 110

Welden: Sachschaden bei Verkehrsunfall

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Dienstagabend, den 20.08.2019, um 19.35 Uhr, in der Hofstetterstraße in Welden. Eine 18-jährige Autofahrerin fuhr auf dem Mühlweg und ...