Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Binnen 30 Minuten 3 Alkoholsünder ins Netz gegangen
Alkohol Kontrolle Promille
Symbolfoto: abr68 - Fotolia

Günzburg: Binnen 30 Minuten 3 Alkoholsünder ins Netz gegangen

Am 14.07.2019 im Zeitraum von 05.00 Uhr bis 05.30 Uhr führten mehrere Beamte der Polizei Günzburg in der Wilhelm-Maybach-Straße in Günzburg stationäre Verkehrskontrollen durch.
Dabei wurde bei einem 41-jährigen Pkw-Führer um 05.00 Uhr Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht einer Verkehrsordnungswidrigkeit nach dem Straßenverkehrsgesetz. Der Fahrzeugführer erhielt eine Anzeige und muss mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.

Bei einem 19-jährigen Pkw-Führer und Fahranfänger wurde um 05.14 Uhr ebenfalls Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht einer Verkehrsordnungswidrigkeit nach dem Straßenverkehrsgesetz. Der Fahrzeugführer erhielt eine Anzeige und muss mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro und einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.

Bei einem 22-jährigen Pkw-Führer wurde um 05.21 Uhr ebenso Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert im Bereich eines Vergehens einer folgenlosen Trunkenheitsfahrt nach dem Strafgesetzbuch. Der Fahrzeugführer erhielt eine Anzeige. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Der Führerschein wurde zur Vorbereitung der Einziehung sichergestellt. Sollte sich der Anfangsverdacht bestätigen, muss der Pkw-Führer mit einem Strafbefehl durch die zuständige Staatsanwaltschaft und einem Fahrerlaubnisentzug rechnen.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...