Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Feuerwehr kann verletzten Storch eingefangen
Foto: Feuerwehr Leipheim

Leipheim: Feuerwehr kann verletzten Storch eingefangen

Am 13.07.2019 gegen 06.00 Uhr konnten Mitarbeiter einer Firma in der Max-Eyth-Straße in Leipheim auf dem Innenhof einen verwirrten, leicht klagenden Storch feststellen.
Die hierzu gegen 6.42 Uhr alarmierte Feuerwehr Leipheim konnte den nicht mehr flugfähigen Storch letztlich einfangen. Ein hinzugezogener Storchenbeauftragter nahm ihn auf und wird ihn in den nächsten Tagen fachgerecht versorgen. Offensichtlich geriet das Tier mit seinem linken Flügel an eine Stromleitung und verletzte sich hierdurch leicht.

Anzeige
x

Check Also

Lindau: Nach Schlägerei auf Jahrmarkt ermittelt die Kripo

Am Sonntag, 10.11.2019, gegen 20.00 Uhr, kam es auf dem Lindauer Jahrmarkt im Bereich des Riesenrades zu einer Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen. Die Ermittlungen ...

Königsbrunn: Mann will in Bäckerei Geld rauben – Zeugen gesucht

Am Dienstagabend, 12.11.2019, betrat eine unbekannte Person gegen 17.10 Uhr eine Bäckereifiliale am Eichenplatz in Königsbrunn mit der Absicht, diese auszurauben. Der Mann wartete kurze ...