Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Lindau » Lindau: Fahranfänger fällt von Motorrad
Rettungswagen BRK
Symbolfoto: Mario Obeser

Lindau: Fahranfänger fällt von Motorrad

Sein Motorrad nicht ganz unter Kontrolle hatte am Samstagnachmittag, den 13.07.2019, ein 18-jähriger Mann in Lindau.
Als er in der Bregenzer Straße an einer Ampel losfahren wollte, beherrschte der Fahranfänger wohl das Zusammenspiel zwischen Kupplung und Gas nicht so ganz, so dass das Motorrad unter ihm hinweg schoss und er nach hinten abgeworfen wurde. Der Mann, der ohne Schutzkleidung unterwegs war, verletzte sich leicht und wurde ins Krankenhaus nach Lindau gebracht. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 800 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Faust

Bad Wörishofen: Betrunkener Gast geht auf Barkeeper los

Am Freitagabend, 23.08.2019, ereignete sich in einer Lokalität in der Hauptstraße eine körperliche Auseinandersetzung zwischen einem betrunkenen Gast und einem Barkeeper. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung ...

Blaulicht Polizeifahrzeug

Memmingen: Kleine Party auf dem Altem Friedhof

Am 23.08.2019, gegen 20.20 Uhr, stellte eine Polizeistreife auf dem Alten Friedhof in der Augsburger Straße drei junge Erwachsene fest, die dort Alkohol konsumierten. Zudem ...