Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Dinkelscherben: Autofahrerin nach Unfallflucht ermittelt
Blaulicht Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Dinkelscherben: Autofahrerin nach Unfallflucht ermittelt

Sachschaden war am 14.07.2019 in Dinkelscherben bei einem Verkehrsunfall entstanden.
Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit, kam gestern, gegen 02.50 Uhr, in Dinkelscherben, Marktstraße, eine 31-jährige Autofahrerin, beim Abbiegen in die Dankilostraße, von der Straße ab und prallte gegen einen Begrenzungspfosten. Die Unfallverursacherin fuhr einfach weiter und konnte später ermittelt werden. Der Sachschaden wurde von der Polizei Zusmarshausen auf etwa 1500 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht auf Einsatzfahrzeug

Neu-Ulm: Mehrere stationäre Blitzer beschädigt

Zeugen zu mehreren in Neu-Ulm beschädigten Blitzern sucht die Polizei in Neu-Ulm und bittet um Hinweise. Bereits in der Nacht auf den 22.08.2019 wurden die ...

Hundeschnauze

Kötz: Freilaufender Hund beißt Rentnerin

Am Freitagnachmittag begab sich eine 75-jährige Rentnerin zu Fuß zum Friedhof in Kötz. Auf dem Weg dorthin wurde sie von einem schwarz-braunen Hund angegriffen und ...