Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Kreis Dillingen/B16: Fast kollidiert und dann von Fahrbahn abgekommen
Foto: Feuerwehr Lauingen

Kreis Dillingen/B16: Fast kollidiert und dann von Fahrbahn abgekommen

Ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am 16.07.2019 auf der Bundesstraße 16 zwischen Gundelfingen und Lauingen.
Am Dienstag gegen 06.35 Uhr befuhr ein 18-jähriger Mann mit seinem Pkw die Bundesstraße 16 von Gundelfingen nach Lauingen. Kurz nach dem Abzweig Faimingen (Kreisstraße DLG 7) kam der Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Volkswagen auf die Gegenfahrbahn, auf welcher ein 54-jähriger Mann mit seinem BMW unterwegs war. Der BMW-Fahrer versuchte auszuweichen und kam hierbei ins Schleudern. Sein Fahrzeug schlidderte von der Fahrbahn und überschlug sich. Hierbei prallte er auch gegen ein großes Wegweiserschild. Auch der Unfallverursacher kam von der Fahrbahn ab. Beide Männer wurden vorsorglich mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus Dillingen verbracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden.

Die Bundesstraße 16 war ab dem Unfallzeitpunkt komplett gesperrt. Da das Wegweiserschild umzukippen drohte, musste die Bundesstraße 16 noch bis zur Demontage des Schildes durch die Feuerwehr, mittels Drehleiter, bis gegen 09.15 Uhr gesperrt bleiben. Der Gesamtschaden beläuft sich auf einen niedrigen fünfstelligen Bereich.

Die Feuerwehr Lauingen rückte mit vier Fahrzeugen an. Ebenso waren Kräfte der Feuerwehr Gundelfingen und der Kreisfeuerwehrinspektion Dillingen im Einsatz.

Anzeige
x

Check Also

Neue Motorräder Bayerische Polizei BMW 1250 RT

Bayern: Bayerische Polizei nimmt fünf neue Motorräder in Empfang

Neue Motorräder für die Bayerische Polizei – fünf BMW R 1250 RT in Empfang genommen: Leistungsstark, hochmodern und besonders sicher – von Polizeiexperten mitentwickelt Die ...

Donauwoerth Zettel Auto verkratzt

Donauwörth: Dreiste Sachbeschädigung – Auto zerkratzt und Zettel hinterlassen

Am gestrigen Mittwochvormittag, den 13.11.2019, kam es zu einem besonders dreisten Fall der Sachbeschädigung an einem Auto in Donauwörth. Der geschädigte 37-jährige Donauwörther parkte seinen ...