Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Königsbrunn: Autofahrerin erschrickt und verwechselt Pedale
Bremspedal Bremse
Symbolfoto: Ron-Heidelberg - Fotolia

Königsbrunn: Autofahrerin erschrickt und verwechselt Pedale

Zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall kam es am 15.07.2019, um 11.35 Uhr, auf dem Parkplatz eines großen Supermarkts in der Föllstraße.
Eine 72-jährige Frau hatte diesen mit ihrem Pkw befahren, als sie vermutlich wegen eines dort ebenfalls fahrenden Radfahrers erschrak und bremsen wollte. Dabei verwechselte sie aber scheinbar die Pedale und gab stattdessen Gas, so dass ihr Pkw erheblich beschleunigte. Dies führte dazu, dass sie zunächst einen geparkten Pkw rammte und dann in einen Bauzaun fuhr. Insgesamt wurde dadurch ein Sachschaden von etwa 25.000 Euro verursacht und beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Frau und ihr Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst in das Krankenhaus nach Bobingen verbracht.

Anzeige
x

Check Also

Gasaustritt Wohnung Ichenhausen 14102019 3

Ichenhausen: Wieder Gasaustritt in Ichenhausen – Hunderte Gaskartuschen in Wohnung

Am 17.10.2019 um 14.50 Uhr erhielten Beamte der Polizeiinspektion Günzburg Mitteilung über Gasgeruch in einem Mehrparteienhaus Am Hindenburgpark in Ichenhausen. Bereits vor wenigen Tagen, am ...

SEK Einsatz mit Polizeifahrzeug

Friedberg: Anonymer Anrufer löst großen Polizeieinsatz aus

Am 17.10.2019, gegen 17.30 Uhr, rief ein unbekannter Mann bei der Polizeiinspektion Friedberg mit unterdrückter Rufnummer an. Was er mitteilte, löste einen großen Polizeieinsatz aus. ...