Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Unbekannter schlägt und verletzt 20-Jährigen und flüchtet
Faust geballte Faust
Symbolfoto: Tom und Nicki Löschner - Pixabay

Neu-Ulm: Unbekannter schlägt und verletzt 20-Jährigen und flüchtet

Montagabend, den 15.07.2019, gegen 17.40 Uhr, kam es in der Innenstadt zu einer Körperverletzung durch einen bisher unbekannten Täter.
Der Unbekannte näherte sich dem 20-jährigen afghanischen Asylbewerber von hinten an und schlug ihm völlig grundlos ins Gesicht. Daraufhin flüchtete der Täter in Richtung Schwabenstraße. Der Flüchtige wird wie folgt beschrieben: 30 Jahre alt, 175cm groß, Glatze, ausländisches Aussehen. Durch den Schlag wurde der 20-Jährige leicht verletzt und zur Untersuchung in eine Klinik verbracht. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm ermittelt wegen Körperverletzung und bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 0731/8013-0 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Betrunken Autofahrer

Breitenbrunn: Betrunkener Autofahrer angehalten – Führerschein sichergestellt

Am 24.08.2019 war ein Autofahrer in Breitenthal unterwegs und wurde einer Kontrolle unterzogen, die Folgen für ihn hatte und haben wird. Gegen 01.45 Uhr, wurde ...

Festnahme Handschellen

Ulm: Imbissbetreiber will nicht schließen – Polizei muss ihn fesseln

Am Samstagmorgen, 24.08.2109, gegen 02.45 Uhr, beschwerten sich mehrere Anwohner wegen Lärm, ausgehend von einem Imbiss in der Saarlandstraße, bei der Polizei. Dort herrschte noch ...