Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A96 » Buchloe/A96: Gurt reißt – Glasplatten fallen auf Fahrbahn
Symbolfoto: Mario Obeser

Buchloe/A96: Gurt reißt – Glasplatten fallen auf Fahrbahn

Für eine rund zweistündige Sperrung der Autobahn 96 bei Buchloe sorgten am 16.07.2019 von einem Transporter verlorene Glasscheiben.
Heute Morgen, gegen 08.00 Uhr, befuhr der Fahrer eines Kleintransporters die A96 bei Buchloe in Fahrtrichtung Lindau. Auf dem Bock der Ladefläche waren sechs größere Glasscheiben mit einem Gurt befestigt als dieser plötzlich riss und die Scheiben daraufhin auf die Fahrbahn fielen und sich dort zersplitternd auf etwa 150 Meter verteilten. Ein nachfolgender Pkw-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen wodurch an seinem Pkw ein noch unbekannter Sachschaden entstand.
Die Autobahn musste zur Fahrbahnreinigung für knapp zwei Stunden in Richtung Lindau gesperrt werden. Den 36-jährigen Fahrer des Kleintransporters erwartet eine Anzeige wegen mangelnder Ladungssicherung. In Abhängigkeit des noch zu ermittelnden Pkw-Schadens ist ein Sachschaden von knapp 1.000 Euro entstanden.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat Ausgabeschacht

Augsburg / Göggingen: Erneut Geldautomat einer Commerzbankfiliale gesprengt

Heute Nacht, am 14.11.2019, sprengten bislang unbekannte Täter gegen 03.25 Uhr einen Geldautomat in einer Filiale der Commerzbank in der Bgm.-Auernhammer-Straße in Göggingen. Zeugen hatten ...

Kissing: Zwei Verletzte und hoher Sachschaden auf der B2

Rund 46.500 Euro Sachschaden waren bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 2 bei Kissing entstanden, der sich am 13.11.2019 ereignete. Gegen 08.00 Uhr befuhr ein ...