Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » Kissendorf: Betrunkener Autofahrer überschlägt sich
Symbolfoto Rettungsdienst Feuerwehr Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Kissendorf: Betrunkener Autofahrer überschlägt sich

Überschlagen hatte sich ein Autofahrer am 18.07.2019, bei Kissendorf, nachdem er von der Fahrbahn abgekommen war.
Ein 43-jähriger Pkw-Fahrer befuhr heute Nacht gegen 01.00 Uhr die Staatsstraße 2023 aus Richtung Kissendorf kommend in Richtung Rieden. Dabei kam er vor einer leichten Rechtskurve mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug streifte anschließend einen Baum und überschlug sich. Letztlich kam der Pkw mehr als 30 Meter nach dem Abkommen von der Fahrbahn am Fahrbahnrand auf dem Dach liegend zum Stillstand. Bei der Unfallaufnahme ergab sich der Verdacht, dass der 43-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Bei ihm wurde eine Blutentnahme veranlasst. Der Mann wurde bei dem Unfall verletzt, der Schweregrad der Verletzungen ist jedoch noch nicht bekannt. Er kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus.

An dem Pkw entstand mutmaßlich Totalschaden. Der Zeitwert des Fahrzeuges dürfte etwa 5000 Euro betragen haben. An der Unfallstelle waren neben der Polizei und dem Rettungsdienst auch die Freiwillige Feuerwehr Kissendorf eingesetzt.

Anzeige
x

Check Also

Faust

Bad Wörishofen: Betrunkener Gast geht auf Barkeeper los

Am Freitagabend, 23.08.2019, ereignete sich in einer Lokalität in der Hauptstraße eine körperliche Auseinandersetzung zwischen einem betrunkenen Gast und einem Barkeeper. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung ...

Blaulicht Polizeifahrzeug

Memmingen: Kleine Party auf dem Altem Friedhof

Am 23.08.2019, gegen 20.20 Uhr, stellte eine Polizeistreife auf dem Alten Friedhof in der Augsburger Straße drei junge Erwachsene fest, die dort Alkohol konsumierten. Zudem ...