Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Beim Gassigehen rollt Pkw los
Handbremse Handbremshebel
Symbolfoto: Yakov - Fotolia

Günzburg: Beim Gassigehen rollt Pkw los

Am frühen gestrigen Morgen stellte eine 64-Jährige ihren Pkw in der Bergstraße ab und ging anschließend mit ihrem Hund spazieren.
Während ihres Spazierganges machte sich ihr Pkw selbständig. Das Fahrzeug rollte einige Meter bergab und stieß dabei einige am Fahrbahnrand abgestellte Mülltonnen um. Der Inhalt der Mülltonnen verteilte sich auf der Straße. Schließlich prallte der Pkw noch gegen einen Laternenmasten bevor er durch den Zaun eines Wohnanwesens gestoppt wurde. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen ist davon auszugehen, dass die Pkw-Lenkerin die Handbremse nicht ordnungsgemäß angezogen hatte und das Fahrzeug aus diesem Grund auf der abschüssigen Fahrbahn wegrollen konnte. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden bewegt sich im vierstelligen Bereich.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht, Blaulichter,

Buchloe: Jugendliche mit Schildern und Nissenleuchte im Einkaufswagen

Am 22.08.2019 fielen einem Zeugen gegen 21.00 Uhr auf dem Feldweg parallel zur A 96 zwei Jugendliche mit einem Einkaufswagen auf. Als er sie ansprach, ...

Unfall Langerringen

Langerringen: Schwerer Unfall eines Pkw-Mini – Fahrer herausgeschleudert

Am Freitag, den 23.08.2019, um 21.55 Uhr, kam es auf der Kreisstraße A 18 bei Langerringen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ersthelfer hatten einen Pkw in ...