Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Vöhringen/A7: Autofahrer streift Warnanhänger
Blaulicht Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Vöhringen/A7: Autofahrer streift Warnanhänger

Am 17.07.2019 wurden im Rahmen einer Wanderbaustelle auf der A 7 bei Vöhringen in Fahrtrichtung Würzburg, Mäharbeiten durchgeführt. Hier kam es zu einem Unfall.
Die Baustelle wurde mit einem Warnanhänger abgesichert. Eine Fahrerin des PKW der Marke VW wechselte, trotz mehrfacher Ankündigung, zu spät den Fahrstreifen und streifte den Sicherungsanhänger sowie einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Sattelzug. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Neu-Ulm: Unfallflucht auf Baumarkt-Parkplatz

Am gestrigen Freitag, in der Zeit zwischen 12.30 Uhr und 13.00 Uhr ereignete sich auf dem Kundenparkplatz eines Baumarktes in der Finninger Straße in Neu-Ulm ...

Blaulicht auf Einsatzfahrzeug

Neu-Ulm: Mehrere stationäre Blitzer beschädigt

Zeugen zu mehreren in Neu-Ulm beschädigten Blitzern sucht die Polizei in Neu-Ulm und bittet um Hinweise. Bereits in der Nacht auf den 22.08.2019 wurden die ...