Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Hochwang: Benzinkanister entzündet sich beim Grillen
Symbolfoto: Alexander Raths - Fotolia

Hochwang: Benzinkanister entzündet sich beim Grillen

Gestern Abend, am 18.07.2019, wollte eine Bewohnerin eines Wohnanwesens, in der Straße ‚Zur Herrgottsruhe‘ in Hochwang, im Garten grillen.
Dabei fiel vermutlich eine glimmende Holzkohle oder ein glimmender Holzsplitter aus dem Grill und entzündete einen in der Nähe des Grills stehenden Benzinkanister. Als dies die Bewohnerin bemerkte nahm sie den Benzinkanister und warf ihn in einen im Garten stehenden mit Wasser gefüllten Swimmingpool aus Kunststoff. Das brennende Benzin verteilte sich auf der Wasseroberfläche und es kam zu einer Stichflamme, wodurch der Swimmingpool beschädigt wurde. Noch vor Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Hochwang, die gemeinsam mit der Feuerwehr Ichenhausen gegen 20.20 Uhr alarmiert wurde, war das Benzin verbrannt und das Feuer ausgegangen. Bei dem Zwischenfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Es entstand minimaler Sachschaden.

Anzeige
x

Check Also

Lindau: Nach Schlägerei auf Jahrmarkt ermittelt die Kripo

Am Sonntag, 10.11.2019, gegen 20.00 Uhr, kam es auf dem Lindauer Jahrmarkt im Bereich des Riesenrades zu einer Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen. Die Ermittlungen ...

Königsbrunn: Mann will in Bäckerei Geld rauben – Zeugen gesucht

Am Dienstagabend, 12.11.2019, betrat eine unbekannte Person gegen 17.10 Uhr eine Bäckereifiliale am Eichenplatz in Königsbrunn mit der Absicht, diese auszurauben. Der Mann wartete kurze ...