Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Vöhringen: 15-Jähriger von zwei jungen Männern abgepasst und geschlagen
Schlägerei Geschlagen
Symbolfoto: simoneminth - Fotolia.

Vöhringen: 15-Jähriger von zwei jungen Männern abgepasst und geschlagen

Am Donnerstagnachmittag, 18.07.2019, passten zwei 19 und 21 Jahre alte Männer einen 15-jährigen im Bereich des Kirchplatzes ab.
Zunächst pöbelten die beiden den Jugendlichen an und schlugen ihm eine mitgeführte Flasche aus der Hand. Im weiteren Verlauf eskalierte die Situation. Der 19-jährige hielt den 15-jährigen fest und der 21-jährige schlug diesem zweimal mit der Faust ins Gesicht. Der Jugendliche wurde hierdurch leicht verletzt. Im Anschluss trennten sich die Wege der Kontrahenten zunächst. Allerdings suchten die beiden jungen Männer in den Abendstunden nochmals die Konfrontation mit dem 15-jährigen. Als diese erneut in der Nähe des Jugendlichen auftauchten, vertraute sich dieser seinem Vater an. Der verständigte die Polizei. Die Beamten konnten die jungen Männer wenig später stellen und entsprechend eindringlich belehren. Die Hintergründe für die Auseinandersetzung sind noch völlig unklar. Auch dies wird Gegenstand der strafrechtlichen Ermittlungen sein.

Anzeige
x

Check Also

Fahrrad Radweg

Krumbach: Mountainbike aus Keller gestohlen

Zwischen 18.08.2019, 01.00 Uhr und 19.08.2019, 23.00 Uhr, wurde aus dem Gemeinschaftskeller eines Anwesens in der Jochnerstraße in Krumbach ein Mountainbike entwendet. Das schwarz-rote Fahrrad ...

Polizeifahrzeug Heck 110

Welden: Sachschaden bei Verkehrsunfall

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Dienstagabend, den 20.08.2019, um 19.35 Uhr, in der Hofstetterstraße in Welden. Eine 18-jährige Autofahrerin fuhr auf dem Mühlweg und ...