Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Renitenter Patient schlägt Arzt in Praxis
Fraust Schlaege
Symbolfoto: nito - Fotolia

Neu-Ulm: Renitenter Patient schlägt Arzt in Praxis

Gestern Nachmittag, am 18.07.2019, wurden Randale in einer Arztpraxis in der Neu-Ulmer Innenstadt gemeldet. Die Polizei wurde zur Hilfe gerufen.
Vor Ort stellte sich dann heraus, dass ein 55-jähriger Mann in die Arztpraxis kam und in Streit mit den Angestellten und einem Arzt geriet, der genaue Grund für den Streit muss erst noch geklärt werden. Als er in Folge des Streits von einem Arzt aufgefordert wurde die Praxisräume zu verlassen, schlug er diesem unvermittelt mit der Faust ins Gesicht und beleidigte ihn. Anschließend flüchtete der Schläger aus der Praxis. Durch den Schlag erlitt der 44-jährige Geschädigte eine kleine Platzwunde an der Lippe. Gegen den 55-Jährigen wird wegen Körperverletzung und Beleidigung ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

First Responder, Rettungsdienst, BMW, Obeser

Harburg/B25: Beim Einbiegen auf die Bundesstraße Unfall verursacht

Auf der Bundesstraße 25 hatte am 23.08.2019 ein Autofahrer bei Hoppingen einen anderen Wagen übersehen. Es kam zu einem Verkehrsunfall mit letztlich drei beschädigten Fahrzeugen. ...

Blaulicht, Blaulichter,

Buchloe: Jugendliche mit Schildern und Nissenleuchte im Einkaufswagen

Am 22.08.2019 fielen einem Zeugen gegen 21.00 Uhr auf dem Feldweg parallel zur A 96 zwei Jugendliche mit einem Einkaufswagen auf. Als er sie ansprach, ...