Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Bad Wörishofen: 23-Jähriger pöbelt im Rausch
Zwei Bier Gläser
Symbolfoto. Pixabay

Bad Wörishofen: 23-Jähriger pöbelt im Rausch

Der übermäßige Alkoholkonsum hat einem 23-jährigen in der Nacht auf Freitag, den 19.07.2019, Schwierigkeiten bereitet.
Nach seinen Pöbelattacken in einer Wörishofer Bar wurde im dort Hausverbot erteilt. Da er sich dennoch beharrlich Zutritt dorthin verschaffen wollte und dabei eine Angestellte verletzte, wurde die Polizei hinzugezogen. Unbeeindruckt von den Polizeibeamten der Bad Wörishofer Polizei setzte er sein rüpelhaftes Verhalten fort und beleidigte dann auch noch die eingesetzten Beamten. Diese haben den jungen Mann vorläufig in Gewahrsam genommen und seinen Eltern übergeben. Erst unter Einfluss seines Vaters beruhigte er sich. Er muss sich nun wegen Beleidigung, Körperverletzung und Hausfriedensbruch verantworten.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...