Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Gersthofen » Gersthofen: Nach Auffahrunfall Führerschein sichergestellt
Kreisverkehr
Symbolfoto: Arthur Kattowitz - Fotolia

Gersthofen: Nach Auffahrunfall Führerschein sichergestellt

An einem Kreisverkehr in Gersthofen kam es am 19.07.2019 zu einem Auffahrunfall, der Sachschaden verursachte.
Am gestrigen Freitag, gegen 07.50 Uhr, befuhr eine 59-Jährige mit ihrem Pkw die Dieselstraße in Gersthofen. Kurz vor dem dortigen Kreisverkehr hielt sie an und setzte mit ihrem Fahrzeug zurück. Hierbei übersah sie einen 72-jährigen Pkw-Lenker, der hinter ihr anhielt und stieß gegen dessen Fahrzeug. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die 59-Jährige zu tief ins Glas geschaut hatte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,78 Promille. Sie wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung angezeigt, den Führerschein musste sie noch an Ort und Stelle abgeben. Verletzte waren bei dem Unfall nicht zu beklagen, es entstand ein Sachschaden von etwa 1300 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Fahrrad Radweg

Krumbach: Mountainbike aus Keller gestohlen

Zwischen 18.08.2019, 01.00 Uhr und 19.08.2019, 23.00 Uhr, wurde aus dem Gemeinschaftskeller eines Anwesens in der Jochnerstraße in Krumbach ein Mountainbike entwendet. Das schwarz-rote Fahrrad ...

Polizeifahrzeug Heck 110

Welden: Sachschaden bei Verkehrsunfall

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Dienstagabend, den 20.08.2019, um 19.35 Uhr, in der Hofstetterstraße in Welden. Eine 18-jährige Autofahrerin fuhr auf dem Mühlweg und ...