Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Kreis Regen: Autofahrer prallt an Baum und verbrennt im Fahrzeug
Pkw-Brand Autobrand
Symbolfoto: mhp - Fotolia

Kreis Regen: Autofahrer prallt an Baum und verbrennt im Fahrzeug

Am Samstag, den 20.07.2019, kam es gegen 14.25 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall bei Viechtach, bei dem der Fahrer bis zur Unkenntlichkeit verbrannte.
Nach derzeitigem Sachstand befuhr der allein seinem Pkw befindliche Fahrer die alte Bundesstraße 85 von Viechtach in Richtung Rannersdorf. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er auf Höhe Fischaitnach nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum, wobei das Fahrzeug sofort in Flammen aufging. Der Fahrer verbrannte bis zur Unkenntlichkeit, weshalb die Identität noch nicht zweifelsfrei feststeht. Mit hoher Wahrscheinlichkeit dürfte es sich jedoch um den 71-jährigen Halter aus dem Landkreis Regen handeln. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger beauftragt. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Viechtach und Schlatzendorf.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde. Als sie ...

Rettungshubschrauber CH17

Wiggensbach: Biker nach Kollision mit Pkw lebensgefährlich verletzt

Am 20.10.2019 zog sich ein Motorradfahrer bei Wiggensbach lebensgefährliche Verletzungen zu. Gegen 14.30 Uhr fuhr ein 83-jähriger Pkw-Fahrer aus Kempten von einem Wanderparkplatz auf die ...