Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Bachhagel: Junge Autofahrerin passt beim Abbiegen nicht auf – 3 Leichtverletzte
Symbolfoto: LMoonlight - Pixabay

Bachhagel: Junge Autofahrerin passt beim Abbiegen nicht auf – 3 Leichtverletzte

Drei Personen wurden bei einem Verkehrsunfall leichtverletzt, der sich am Nachmittag des 20.07.2019 auf der Staatstraße 2025 bei Bachhagel ereignet hatte.
Gegen 16.15 Uhr war die 18-jährige Fahrerin eines Mini Coopers auf dem Sachsenhausener Weg in Richtung Staatsstraße unterwegs. Am Einmündungsbereich wollte die Fahranfängerin nach links in Richtung Lauingen abbiegen und nahm einem aus Richtung Giengen kommenden 21-jährigen Ford-Fahrer die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge.

Mit Rettungswägen in Krankenhäuser gebracht
Sowohl die 18-Jährige als auch die 52-jährige Beifahrerin im Ford, die leichte Verletzungen erlitten hatten, mussten mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Für den 20-jährigen Ford-Fahrer, der bei dem Unfall ebenfalls leicht verletzt wurde, musste sich nicht sofort in krankenhausärztliche Behandlung begeben. An den Autos entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von rund 15.000 Euro. Diese mussten von angeforderten Abschleppunternehmen von der Unfallstelle beseitigt werden.

Für die Maßnahmen vor Ort waren die Feuerwehren Bachhagel, Burghagel und Oberbechingen mit 20 Kräfte eingesetzt. Die Staatsstraße musste im betreffenden Abschnitt für über zwei Stunden gesperrt werden.

Anzeige