Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Gundelfingen: Schläge und Tritte bei Streit in Schnellepark
Rettungswagen mit Blitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Gundelfingen: Schläge und Tritte bei Streit in Schnellepark

Am 21.07.2019 gegen 01.45 Uhr kam es bei einer Veranstaltung im Schnellepark in Gundelfingen zu einer Auseinandersetzung, zu der die Polizei nun Zeugen sucht.
Der Streit entwickelte sich zwischen einem noch unbekannten Mann und einem 53-Jährigen. Im weiteren Verlauf attackierte der Unbekannte den 53-Jährigen und beförderte diesen per Faustschlag zu Boden. Dann prügelte er weiter auf sein Opfer ein. Ein 30-Jähriger aus dem Landkreis Heidenheim beteiligte sich an der Schlägerei, indem er auf den am Boden liegenden 53-Jährigen mit den Füßen eintrat. Dieser erlitt leichte Kopfverletzungen und musste mit dem Rettungswagen zur Behandlung in das Krankenhaus Dillingen gefahren werden. Sowohl der 30-Jährige als auch der 53-Jährige waren jeweils mit deutlich über einem Promille beträchtlich alkoholisiert gewesen. Gegen den 30-Jährigen wurde Anzeige wegen Körperverletzung erstattet.

Zeugenhinweise gesucht
Gegen den Unbekannten dauern die Ermittlungen noch an. Die Polizeiinspektion Dillingen bittet hierzu um Zeugenhinweise unter Telefon 09071/56-0.

Anzeige
x

Check Also

Fahrzeug des DRK - Rettungswagen

Radelstetten: Pkw-Fahrerin überschlägt sich im Acker

Eine Autofahrerin hatte am 23.08.2019 beim Gegenlenken die Kontrolle verloren und sich bei Radelstetten überschlagen. Am Freitag befuhr eine 19-jährige Frau mit ihrem PKW die ...

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Dillingen: Streifschaden an Wohnmobil – Unfallflucht

Am 23.08.2019 meldete ein 61-jähriger Mann aus Altenmünster einen Streifschaden vorne rechts an seinem Wohnmobil, welchen er erst jetzt bemerkt hatte. Der Schaden entstand vermutlich ...