Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Radler stürzt wegen Pkw – Fahrer begeht Unfallflucht
Polizeifahrzeug Vorne
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Radler stürzt wegen Pkw – Fahrer begeht Unfallflucht

Gestern Nachmittag bog ein Pkw-Fahrer von der Ulmer Straße auf den Parkplatz eines Geschäftes bzw. einer Spielothek ab. Dabei übersah er einen 82-jährigen Radfahrer.
Der Radler war auf dem Radweg neben der Ulmer Straße unterwegs. Es kam zu einer leichten Berührung zwischen dem Pkw und dem Radfahrer. Der Radfahrer stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Der Pkw-Fahrer blieb nicht an der Unfallstelle stehen sondern fuhr weiter auf den Parkplatz und begab sich in die Spielothek. Erst im Rahmen der Unfallaufnahme durch die Polizei kam der 32-jährige Pkw-Fahrer aus der Spielothek und gab sich als Fahrer des unfallbeteiligten Pkws zu erkennen. Der Radfahrer kam zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. Gegen den Pkw-Lenker wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes des unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle eingeleitet.

Anzeige
x

Check Also

Die neue Uniform der Bayerischen Polizei - Einsatzbilder und Detailaufnahmen

Kreis Unterallgäu: Rechtsrockkonzert in Benningen untersagt – Sicherheitsbehörden handeln konsequent

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West verhinderte am Samstagabend, 24.08.2019, ein nicht angezeigtes Rechtsrockkonzert. Die Gemeindeverwaltung erließ daraufhin eine Allgemeinverfügung. Die Polizeipräsidien Schwaben Nord und Schwaben Süd/West ...

Geldautomat Ausgabeschacht

Memmingen: Geldautomat gesprengt – Täter flüchtig

Am Sonntagmorgen, 25.08.2019, gegen 04.20 Uhr, sprengten bisher unbekannte Täter einen Geldautomaten im Vorraum einer Bank am Weinmarkt in Memmingen. Die Täter konnten vom Tatort ...