Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Ursberg: Abbiegende Schulbusfahrerin übersieht Pkw
Blaulicht Einsatzfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Ursberg: Abbiegende Schulbusfahrerin übersieht Pkw

Am Montag, den 22.07.2019 ereignete sich gegen 13.35 Uhr bei Ursberg ein Unfall mit Sachschaden auf der Bundesstraße 300.
Dabei fuhr ein Kleinbus, der mit sieben Kindern besetzt war, von Ursberg in Richtung Thannhausen. Die 58-jährige Fahrerin ordnete sich auf die Abbiegespur ein, um links auf die Umgehung nach Thannhausen zu fahren. Hierbei übersah sie einen entgegen kommenden Pkw. Der 65-jährige Mann, der den Pkw fuhr, versuchte noch auszuweichen. Es kam jedoch zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Schulkinder und die beiden Fahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich, nach Angaben der Polizeiinspektion Krumbach, auf etwa 25.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Gasaustritt Wohnung Ichenhausen 14102019 3

Ichenhausen: Wieder Gasaustritt in Ichenhausen – Hunderte Gaskartuschen in Wohnung

Am 17.10.2019 um 14.50 Uhr erhielten Beamte der Polizeiinspektion Günzburg Mitteilung über Gasgeruch in einem Mehrparteienhaus Am Hindenburgpark in Ichenhausen. Bereits vor wenigen Tagen, am ...

SEK Einsatz mit Polizeifahrzeug

Friedberg: Anonymer Anrufer löst großen Polizeieinsatz aus

Am 17.10.2019, gegen 17.30 Uhr, rief ein unbekannter Mann bei der Polizeiinspektion Friedberg mit unterdrückter Rufnummer an. Was er mitteilte, löste einen großen Polizeieinsatz aus. ...