Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Immenstadt: Von Bremse abgerutscht und aufgefahren
Bremspedal Bremse
Symbolfoto: Ron-Heidelberg - Fotolia

Immenstadt: Von Bremse abgerutscht und aufgefahren

Am 22.07.2019, gegen 15.35 Uhr, befuhr ein 68-jähriger mit seinem Pkw die Blaichacher Straße stadtauswärts. Es kam hier zum Auffahrunfall.
Als eine vor ihm fahrende 61-jährige ihren Pkw verkehrsbedingt abbremsen musste, bremste er ebenfalls, rutschte aber nach eigenen Angaben von der Bremse ab und fuhr auf. Die 61-jährige sowie eine 60-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Festnahme

Mindelheim: 19-Jähriger soll betrunken Roller gefahren sein und leistet Widerstand

Am Freitagabend, 13.09.2019, kam es im Rahmen der Altstadtnacht zu mehreren Ruhestörungen am Hallenbad Mindelheim. Eine Streifenbesatzung stellte vor Ort unter anderem einen 19-Jährigen fest, ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Oberhausen: Radfahrer fährt Bub auf Spielplatz um und radelt weiter

Am 13.09.2019, gegen 18.00 Uhr, wurde in Oberhausen, auf einem Spielplatz am Werner-Egk-Weg, ein 6-jähriger Bub von einem bislang unbekannten Radfahrer umgefahren. Der Bub, sowie ...