Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Immenstadt: Von Bremse abgerutscht und aufgefahren
Symbolfoto: Ron-Heidelberg - Fotolia

Immenstadt: Von Bremse abgerutscht und aufgefahren

Am 22.07.2019, gegen 15.35 Uhr, befuhr ein 68-jähriger mit seinem Pkw die Blaichacher Straße stadtauswärts. Es kam hier zum Auffahrunfall.
Als eine vor ihm fahrende 61-jährige ihren Pkw verkehrsbedingt abbremsen musste, bremste er ebenfalls, rutschte aber nach eigenen Angaben von der Bremse ab und fuhr auf. Die 61-jährige sowie eine 60-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Kreis Donau-Ries: Nach sexueller Belästigung einer Postbotin – Täter ermittelt

Aufgrund der Berichterstattung zur sexuellen Belästigung einer Briefträgerin in einer Gemeinde im Kreis Donau-Ries, am Vormittag des 09.11.2019, gab es einen eindeutigen Zeugenhinweis. Die Briefträgerin ...

Warnung vor Betrug

Leipheim: Betrug bei Anzeigenschaltung in Werbeflyern

Am Vormitttag des 13.11.2019 ereignete sich gleich zweimal in Leipheim ein versuchter Betrug. Hierbei wurde den Geschädigten angeboten, eine Anzeige in einem Werbeflyer für 220 ...