Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Pfaffenhofen: Kollidiert und Zaun durchbrochen
Symbolfoto: Mario Obeser

Pfaffenhofen: Kollidiert und Zaun durchbrochen

Gestern Nachmittag, am 23.07.2019, ereignete sich in der Hauptstraße in Pfaffenhofen ein folgenschwerer Verkehrsunfall.
Zur Unfallzeit befuhr eine 76-jährige Pkw-Lenkerin die Hauptstraße in nördliche Richtung und wollte dann nach links in den Friedhofweg abbiegen. Zur selben Zeit fuhr eine 42-jährige Frau mit ihrem Pkw in entgegengesetzter Richtung und wollte ebenfalls nach links in die Lindenstraße abbiegen.

Im Kreuzungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen, wobei die 76-Jährige kurz vor dem Abbiegevorgang offenbar stark Gas gab. Dadurch fuhr sie nach dem Aufprall eine längere Strecke auf dem Grünstreifen neben dem Friedhofweg, kollidierte mit einem Altkleidercontainer, durchbrach einen Zaun und kam im Vorgarten eines Anwesens zum Stehen.

Durch den Aufprall wurden beide Fahrerinnen leicht verletzt und mussten anschließend in einer nahe gelegenen Klinik ärztlich versorgt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von geschätzten 17.000 Euro.

Anzeige