Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Drei Fahrzeuge aufgebrochen
Radio Navigationsgerät
Symbolfoto: © bluedesign - Fotolia

Neu-Ulm: Drei Fahrzeuge aufgebrochen

Bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm wurden im Laufe des 24.07.2019 insgesamt drei Fälle von schweren Diebstählen aus Fahrzeugen zur Anzeige gebracht.
In der Baumgartenstraße wurde ein Pkw und in der Ringstraße ein Lkw und ein Pkw angegangen. Der oder die Täter gingen immer nach dem gleichen Modus Operandi vor und schlugen auf der Beifahrerseite eine Scheibe ein und gelangten so ins Fahrzeuginnere. In einem Pkw und dem Lkw wurden die Täter auch fündig, insgesamt erbeuteten sie drei mobile Navigationsgeräte, ein Notebook sowie ein Beschriftungsgerät und einen Geldbeutel. Die Tatbeute hat einen Wert von etwa 1.500 Euro, der Sachschaden an den drei Fahrzeugen wird von der Polizei Neu-Ulm auf 1.850 Euro geschätzt.

Anzeige