Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Gutenzell: Zwei Pkw nach Streifzusammenstoß gegen Bäume geprallt
Symbolfoto: Mario Obeser

Gutenzell: Zwei Pkw nach Streifzusammenstoß gegen Bäume geprallt

Zwei Autofahrer verletzten sich bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag, den 25.07.2019 bei Gutenzell ereignete, teils schwer.
Kurz nach 06.00 Uhr fuhr ein 23-Jähriger auf der Straße von Schwendi in Richtung Gutenzell. Auf einer Geraden verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Es kam nach links auf die Gegenspur und streifte einen Mazda. Durch den Aufprall kamen beide Fahrzeuge von der Fahrbahn ab. Sie prallten beide gegen Bäume.

Der 23-Jährige verletzte sich schwer und war im Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite den Audifahrer. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Der Mazdafahrer erlitt leichte Verletzungen. Der 51-Jährige kam ebenfalls in eine Klinik.

Beide Autos nahm der Abschlepper mit. Die Polizei schätzt den Sachschaden an den Fahrzeugen auf 6.000 Euro. Warum der 23-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor ist noch unklar. Die Verkehrspolizei Mühlhausen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige
x

Check Also

NEF Notarztfahrzeug

Jettingen-Scheppach: Autofahrer übersieht Kraftrad – zwei Verletzte

Ein Zusammenstoß mit zwei mittelschwer verletzten Personen ereignete sich am vergangenen Montagmorgen, den 11.11.2019, in Scheppach. Gegen 06:15 Uhr war eine 21-Jährtige Pkw-Führerin auf der ...

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...