Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Mehrere Tonnen Gerste auf der B16 nach Reifenplatzer
Polizeifahrzeug Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Lauingen: Mehrere Tonnen Gerste auf der B16 nach Reifenplatzer

Aufgrund eines Reifenplatzers an einem Anhängerwurde die Polizei am 25.07.2019, gegen 15.45 Uhr, zur Bundesstraße 16 zwischen den Ausfahrten Faimingen und Lauingen West gerufen.
Ein 39-jähriger Traktorfahrer aus dem Kreis Heidenheim war dort mit zwei beladenen Anhängern in Richtung Dillingen gefahren. Während der Fahrt platzte der hintere linke Reifen des ersten Anhängers. Durch die Wucht des Knalls öffnete sich die Ladeluke am Anhänger, wonach sich etwa drei bis vier Tonnen Gerste auf die B 16 verteilten. Das Getreide wurde mit Hilfe der Straßenmeisterei von der Fahrbahn entfernt. Die B 16 musste für die Räumarbeiten in diesem Bereich für etwa eine dreiviertel Stunde halbseitig gesperrt werden.

Anzeige
x

Check Also

Unfall Wohnwagen

Senden: Wohnwagen löst sich während der Fahrt

Am Freitagmorgen, 13.09.2019, befuhr ein Ehepaar mit ihrem Pkw mit Wohnanhänger die Kemptener Straße in Senden. Dabei löste sich der Wohnwagen vom Fahrzeug. Der Wohnwagen ...

mindelheimlasermessung

Krumbach/B16: Polizei kontrollierte Geschwindigkeit am „Bleicher Berg“

Am 13.09.2019 wurde von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr an der B16 am sogenannten „Bleicher Berg“ eine größere Kontrollstelle mit Schwerpunkt auf Motorräder und Geschwindigkeitsüberwachung ...