Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Kreis Günzburg: Traktor beginnt bei Kemnat während der Fahrt zum Brennen
Brand Traktor Schönenberg-Kemnat 26072019 5

Kreis Günzburg: Traktor beginnt bei Kemnat während der Fahrt zum Brennen

Der Fahrer eines Traktor-Gespannes reagierte heute, am 26.07.2019, schnell und konnte so ein größeres Feuer verhindern.
Das Gespann war kurz vor 17.00 Uhr auf der GZ25, zwischen Schönenberg und Kemnat, unterwegs, als Rauch aus dem Motorraum drang. Er bog daraufhin in einen Feldweg ab und öffnete die Motorhaube, wo ihm schon Flammen entgegenschlugen. Er koppelte geistesgegenwärtig den großen mit rund 9 Tonnen Stroh beladenen Anhänger ab und setzte den Traktor noch einige Meter nach vorne. Somit konnte er ein übergreifen der Flammen auf das Stroh verhindern. Die zahlreichen Feuerwehrkräfte konnten die Flammen mit Schaum ablöschen. Der entstandene Schaden wird mit rund 40.000 Euro angegeben.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Kemnat, Burtenbach, Hagenried, Behlingen-Ried und Thannhausen. Ebenso ein Rettungswagen des BRK und eine Streife der Polizeiinspektion Günzburg.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer

Lechhausen: Zwei Fahrzeuge teils ausgebrannt

Am Sonntag, 13.10.2019, 23.40 Uhr, stellte ein 49-jähriger Zeuge Feuer im Frontbereich eines in Lechhausen, in der Kulturstraße, abgestellten Pkw fest und alarmierte daraufhin die ...

Religion Kreuz

Augsburg: 44-Jährige stört Messe im Dom

Am Sonntag 13.10.2019, gegen 09.30 Uhr kam es während der Messe im Augsburger Dom zu einem Zwischenfall. Eine 44-jährige Frau stellte zunächst ihre beiden Taschen ...