Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Wertingen: Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen
Notarztfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Wertingen: Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen

Am Freitag, 26.07.2019, gegen 15.45 Uhr, kam es in Wertingen, an der Einmündung Staatsstraße 2033/Dillinger Straße, zu einem schwereren Verkehrsunfall.
Eine 25-jährige Pkw-Lenkerin befuhr die Staatsstraße von Binswangen her kommend in Richtung Wertingen. An der Einmündung zur Dillinger Straße wollte sie in diese nach links abbiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Pkw einer 35-Jährigen. Durch den Zusammenprall wurde das Fahrzeug der 35-jährigen noch gegen einen an der Einmündung der Dillinger Straße wartenden weiteren Pkw geschleudert. Die 25-jährige und die 35-jährige Frau wurden mittelschwer verletzt ins Krankenhaus Wertingen eingeliefert. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 30.000 Euro. Für Bergungs- und Reinigungsarbeiten war die Feuerwehr Wertingen eingesetzt.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug Blaulicht

Ulm: Vermutlich defekter Filmprojektor löst Brand aus

Mutmaßlich ein technischer Defekt an einem Projektor führte am Montag, 23.09.2019, zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in Ulm. Nach Erkenntnissen der Polizei hörte ein ...

Autoschlüssel

Kaufbeuren: Neuwertiger Toyota Yaris Hybrid gestohlen – mit Originalschlüssel

Von Dienstag, 17.9.2019 auf Mittwoch 18.9.2019 wurde in Kaufbeuren, Alte Weberei ein roter Pkw der Toyota Yaris Hybrid, mit Münchener Kennzeichen M-EO 2429, entwendet. Nachdem ...